Büchervorstellung

Die Büchervorstellung richtet sich v.a. an die 1. Semester. Sie findet eigentlich immer in den ersten zwei Wochen des Herbstsemester statt. Sinn und Zweck ist es, den 1. Semestern einen einfacheren Einstieg zu ermöglichen. Der Verein stellt die gängigen Bücher vor, welche im ersten Semester gebraucht werden und gibt Tipps ab, ob und warum sich die Anschaffung konkret lohnt oder eben nicht. Denn oft ist es so, dass ein Buch von Dozenten empfohlen aber eigentlich garnicht Notwendig ist. Umgekehrt gibts Vorlesungen, bei denen ein Buch unerlässlich sein kann.

Ausserdem bietet die Veranstaltung eine Plattform um erste Fragen, welche im Verlauf der ersten Woche auftauchen, zu stellen und zu beantworten.

Nach der eigentlichen Präsentation gibt es ein kleines Apéro (vom Verein organisiert).

Die Veranstaltung soll einerseits nützlich sein und den Studierenden was bringen - es steht jedoch auch ganz klar das gegenseitige Kennenlernen & Fun im Vordergrund. Um den Freundschaftlichen Austausch über die Semester hinweg zu ermöglichen.

Aktuelle Seite: Start Veranstaltungen Büchervorstellung