Belegung, Prüfungen und MOnA

Das Belegen ist immer zu Beginn des Semesters nötig. Hierbei müssen die Vorlesungen angegeben werden, welche man innerhalb eines Semesters besuchen möchten. Für das Schreiben einer Prüfung ist die Belegung UNBEDINGT notwendig. Innerhalb der vom Prüfungssekretariat festgelegten Belegfrist müssen alle Belegungen gemacht werden.

Die Prüfungen finden im Normalfall immer am Ende jedes Semesters statt (meistens in den Semesterferien). Für die meisten Prüfungen muss man sich, innerhalb der vom Prüfungssekretariat angegebenen Frist, verbindlich anmelden. Diese Fristen sind fest und im Normalfall nicht Gegenstand irgendwelcher Diskussionen: Das heisst, wer sie verpasst muss die Prüfungen ein im schlimmsten Fall ein Semester später schreiben.

Selbes gilt für Abmeldungen. Diese sind bis zu drei Wochen vor dem Prüfungstermin ohne Angabe weiterer Gründe möglich. Ein Gesuch ist schriftlich einzureichen an das Studiensekretariat. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Abmeldung nur aus triftigen Gründen möglich (auch dieses Gesuch ist schriftlich einzureichen). Bei gesundheitlichen Gründen wird ein Arztzeugniss nötig.

Die Anmeldung zu den Prüfungen läuft wie das Belegen der Vorlesungen über MOnA (Ausnahme: Anmeldungen zu Widerholungsprüfungen). MOnA ist ein Online Tool für die Belegung und Prüfungsanmeldung. Hier ist es sehr wichtig zu erwähnen, dass man die Anmeldungen besser 2x überprüft . Es ist durchaus schon vrgekommen, dass eine gemachte Anmeldung aus irgendwelchen (technischen) Gründen nicht übernommen wurde und die Fristen daher nicht eingehalten werden konnten.

Weitere Informationen (Vorgaben der Fakultät):

Prüfungen

Semestertermine

Wichtige Dokumente

Aktuelle Seite: Start Studium Belegung, Prüfung und MOnA